Über uns

Tierheim Dreieich e.V.
 

Der Verein Tierheim Dreieich e.V. verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke zur Förderung des Tierschutzes und ist behördlich als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt.

Der Verein Tierheim Dreieich e.V. selbst ist Mitglied im Landestierschutzverband Hessen und seit dem 06. Juli 2007 auch beim Deutschen Tierschutzbund.
 

Vereinsmitglieder im Landkreis Offenbach sind die Städte Dreieich, die Gemeinde Egelsbach sowie die Städte Heusenstamm, Langen, Mühlheim am Main, Neu-Isenburg, Obertshausen und Seligenstadt.

Die Mitgliedskommunen finanzieren den laufenden Betrieb des Tierheims zu rund 70%. Dafür haben sie die Möglichkeit, den Service der Einrichtung in Anspruch zu nehmen.

Eigentümerin des Tierheims Dreieich ist die Stiftung zur Förderung des Tierschutzes mit Sitz in Frankfurt am Main.

Die Stiftung hat das Tierheim erbaut und am 29. Oktober 1971 dem Verein „Tierheim Dreieich e.V.“ zur Führung und Verwaltung zur Verfügung gestellt.

Das Tierheim Dreieich ist immer helfend zur Stelle, wenn es um die Belange von Tieren geht.

Das Wohlergehen der Tiere ist alleiniger Maßstab für unsere Tätigkeit.

Gerne laden wir Sie ein, sich vom Befinden unserer Schützlinge zu überzeugen.
 

Unterbringung

Alle Fund- und Abgabetiere wie Hunde, Katzen, Ziervögel, Kaninchen, Meerschweinchen, Chinchillas, Hamster, Frettchen, Schildkröten oder auch Schafe und Ziegen werden im Tierheim Dreieich artgerecht untergebracht. Dies gilt natürlich auch für die Pensionstiere.

Für Hunde gibt es neben den Zwingeranlagen mehrere große Ausläufe; sie gewährleisten jede Menge Bewegung sowie Kontakt und Spiel mit den Artgenossen.

Alle Tiere werden mit qualitativ hochwertigen Futtermitteln versorgt. Bei Pensionstieren kann auf Wunsch eine spezielle Verpflegung vereinbart werden.

Unsere Vertragstierärzte kontrollieren regelmäßig den Gesundheitszustand sämtlicher Heimtiere. Um zu verhindern, dass Tierseuchen eingeschleppt werden, ist das Tierheim mit einer Quarantänestation ausgestattet.