Archiv der Kategorie: Hunde

Timmy

zurück zur Übersicht

 

Rasse: Border Collie-Mischling
Geschlecht: männlich
Kastration: ja
Geburtsjahr: ca.2014
Größe/Gewicht: ca. 50cm; 25 kg
im Tierheim seit: 28.09.2020
Abgabegrund: Krankheit Besitzer
Beschreibung: TIMMY – der Hund für geduldige und sehr verständnisvolle Menschen in einem stabilen Umfeld. Er sucht Menschen, die ihm zeigen, was man als Border Collie so alles lernen kann.

Rassebedingt ist er lernbegierig und entdeckt aktuell sein neues Umfeld.
Zwar ist er noch etwas unsicher – aber es bessert sich.
Spazierengehen könnte zu seinem größten Hobby zu werden.

In seinem bisherigen Zuhause konnte sein Frauchen sich krankheitsbedingt nicht immer voll umfänglich um ihn kümmern.
Man könnte fast sagen, dass Timmy nochmal ganz von vorne anfangen sollte.
– Grundgehorsam ist vorhanden – aber auf jeden Fall noch ausbaufähig.
– Alleinebleiben geht gar nicht – hier wird protestmäßig gebellt.
– Seine Unsicherheit könnte in ein Schnappen umschlagen, daher sollten keine Kinder in seiner neuen Familie sein. Umgang mit Kindern kannte er in seinem bisherhigen Zuhause nicht.

Timmy ist artverträglich – findet seine Hundekumpels aber nicht so spannend.

    Sie wünschen weitere Informationen zu diesem Tier? Sie möchten es bei uns besuchen? Nehmen Sie gerne mittels dieses Formulars Kontakt zu uns auf.

    Bei den Feldern mit * im Text handelt es sich um Pflichtfelder. Ohne diese Angaben kann Ihre Anfrage leider nicht bearbeitet werden!

    zurück zur Übersicht

    Mailow

    zurück zur Übersicht

     

    Rasse: Schäferhund Mischling
    Geschlecht: männlich
    Kastration: ja
    Geburtsjahr: 11.11.2017
    Größe/Gewicht: ca. 62cm; 34 kg
    im Tierheim seit: 08.08.2020
    Abgabegrund: Beißvorfall Mensch
    Beschreibung: Mailow wurde bei uns abgegeben, da es in seiner vorherigen Familie zu Beißvorfällen kam.
    Er neigt in verschiedenen Situationen dazu, zu schnappen oder auch zu beißen.Der Rüde braucht in seinem neuem Zuhause erfahrene Hundebesitzer, die ihm feste Strukturen zeigen.
    Er benötigt Leute mit Geduld, die bereit sind, mit ihm an seinem Verhalten zu arbeiten.Mailow ist sehr sportlich und aktiv und benötigt viel körperliche, aber auch geistige Auslastung. Er liebt lange Spaziergänge und spielt auch gerne mal im Wasser.
    Mit seinen Bezugspersonen zeigt er sich grundsätzlich freundlich.

    Kinder, sowie Katzen und Kleintiere sollten nicht in Mailows neuem Zuhause leben.

    Er fährt gerne Auto, ist stubenrein und kann für einige Zeit alleine bleiben.

      Sie wünschen weitere Informationen zu diesem Tier? Sie möchten es bei uns besuchen? Nehmen Sie gerne mittels dieses Formulars Kontakt zu uns auf.

      Bei den Feldern mit * im Text handelt es sich um Pflichtfelder. Ohne diese Angaben kann Ihre Anfrage leider nicht bearbeitet werden!

      zurück zur Übersicht

      Amy & Loki

      zurück zur Übersicht

       

      Rasse: Kangal-Mischlinge
      Geschlecht: weiblich & männlich
      Kastration: Amy: nein; Loki: ja
      Geburtsjahr: ca.2014
      Größe/Gewicht: folgt
      im Tierheim seit: 14.01.2020
      Abgabegrund: Unverträglichkeit mit anderem Hund
      Beschreibung: Amy wurde zusammen mit ihrem Kumpel Loki bei uns abgegeben, da die Beiden Schwierigkeiten im Umgang mit anderen Hunden haben. Leider ist uns über die Vorgeschichte von Amy nicht viel bekannt. Im Tierheim zeigt sich die Hündin anfangs skeptisch gegenüber fremden Menschen. Nach einer kurzen „Kennlernphase“ offen und freundlich. Sie liebt ausgiebige Streicheleinheiten und Spaziergänge. an der Leinenführigkeit muss jedoch noch etwas geübt werden 🙂

      Leider hat Amy eine Hüftgelenksdysplasie (HD).

      Aufgrund ihrer Rassezugehörigkeit steht Amy in Hessen und in einigen anderen Bundesländern auf der Liste. Um sie halten zu dürfen, müssen daher einige Auflagen erfüllt werden.

      Loki ist ein freundlicher und aufgeschlossener junger Rüde, der viel Kraft und Energie besitzt. Der große Rüde wurde bei uns abgegeben, da er nicht mit den anderen Hunden der Vorbesitzer verträglich war. Loki hat im Tierheim eine Hunde Dame, mit der er sich gut versteht. Loki entscheidet selbstständig, ob er neue Hundekumpel mag oder eben auch nicht. Viel mehr ist uns über seine Vorgeschichte leider nicht bekannt.

      Aufgrund seiner Rassezugehörigkeit steht Loki in Hessen und in einigen anderen Bundesländern auf der Liste. Um ihn halten zu dürfen, müssen daher einige Auflagen erfüllt werden.

        Sie wünschen weitere Informationen zu diesem Tier? Sie möchten es bei uns besuchen? Nehmen Sie gerne mittels dieses Formulars Kontakt zu uns auf.

        Bei den Feldern mit * im Text handelt es sich um Pflichtfelder. Ohne diese Angaben kann Ihre Anfrage leider nicht bearbeitet werden!

        zurück zur Übersicht

        Loki

        zurück zur Übersicht

        Rasse: Kangal-Mischling
        Geschlecht: männlich
        Kastration: ja
        Geboren: ca.2016
        Größe/Gewicht: folgt
        im Tierheim seit: folgt
        Abgabegrund: Unverträglichkeit mit anderem Hund
        Beschreibung: Loki ist ein freundlicher und aufgeschlossener junger Rüde, der viel Kraft und Energie besitzt. Der große Rüde wurde bei uns abgegeben, da er nicht mit den anderen Hunden der Vorbesitzer verträglich war. Loki hat im Tierheim eine Hunde Dame, mit der er sich gut versteht. Loki entscheidet selbstständig, ob er neue Hundekumpel mag oder eben auch nicht. Viel mehr ist uns über seine Vorgeschichte leider nicht bekannt.

        Aufgrund seiner Rassezugehörigkeit steht Loki in Hessen und in einigen anderen Bundesländern auf der Liste. Um ihn halten zu dürfen, müssen daher einige Auflagen erfüllt werden.

          Sie wünschen weitere Informationen zu diesem Tier? Sie möchten es bei uns besuchen? Nehmen Sie gerne mittels dieses Formulars Kontakt zu uns auf.

          Bei den Feldern mit * im Text handelt es sich um Pflichtfelder. Ohne diese Angaben kann Ihre Anfrage leider nicht bearbeitet werden!

          zurück zur Übersicht

          Max

          zurück zur Übersicht

          Rasse: Malteser-Mischling
          Geschlecht: männlich
          Kastration: nein
          Geburtsjahr: ca. 11/2010
          Größe/Gewicht: ca. 30 cm ; ca. 8 kg
          Im Tierheim seit: 14.06.2019
          Abgabegrund: Zeitmangel
          Beschreibung: Max ist ein aufgeweckter und freundlicher Rüde. Bei ihm bekannten Menschen springt er hoch und freut sich sichtlich. Er kuschelt sehr gerne und genießt die Aufmerksamkeit in vollen Zügen. Max hat sehr sensible Stellen an den Pfoten und an der Schnauze. Dort möchte er meist auch nicht angefasst werden. Frisörbesuche und kämmen findet der kleine Rüde sehr gruselig und schnappt daher um sich. Aus diesem Grund sollten im neuen Zuhause von Max nicht allzu kleine Kinder leben. Leider kann Max nicht gut alleine bleiben. Bei uns im Tierheim versteht er sich gut mit anderen Hunden. An der Leine zeigt Max schonmal, dass er manche Hunde nicht mag 🙂

            Sie wünschen weitere Informationen zu diesem Tier? Sie möchten es bei uns besuchen? Nehmen Sie gerne mittels dieses Formulars Kontakt zu uns auf.

            Bei den Feldern mit * im Text handelt es sich um Pflichtfelder. Ohne diese Angaben kann Ihre Anfrage leider nicht bearbeitet werden!

            zurück zur Übersicht

            Daisy

            zurück zur Übersicht

             

            Rasse: Französische-Bulldogge-Mischling
            Geschlecht: weiblich
            Kastration: nein
            Geburtsjahr: 10.12.2016
            Größe/Gewicht: folgt
            Im Tierheim seit: 10.07.2019
            Abgabegrund: Probleme mit dem Vermieter
            Beschreibung: Daisy ist eine freundliche und aufgeweckte Hündin, die auf der Suche nach einem neuen Zuhause ist. Sie wurde bei uns abgegeben, da der Vermieter keine Hunde in der Wohnung erlaubt. Die Hündin ist stubenrein und kann für ein paar Stunden alleine Zuhause bleiben. Andere Hunde mag Daisy meist leider nicht. Leider kam es in der Vergangenheit beim gassi gehen zu mehreren Beißvorfällen mit anderen Hunden. Die neuen Besitzer müssen diesbezüglich gut aufpassen. Die kleine Hündin hat einen Jagdtrieb und muss noch lernen an der Leine zu laufen. Daisys neues Zuhause sollte gut eingezäunt sein, da die kleine Maus sehr hoch über Zäune springen kann.

            Update: Daisy muss leider an der Nase operiert werden, da sie keine Luft mehr bekommt. Dies resultiert aus einer sehr schlechten Zuchtlinie. Daisy hat sich mittlerweile bestens bei uns eingewöhnt und ist ziemlich frech geworden. Die Hündin neigt zu Übersprunghandlungen, die auch mal mit einem „knaps“ im Arm/Bein enden können. Wir suchen für die Maus dringend ein neues Zuhause bei erfahrenen Hundehaltern.

              Sie wünschen weitere Informationen zu diesem Tier? Sie möchten es bei uns besuchen? Nehmen Sie gerne mittels dieses Formulars Kontakt zu uns auf.

              Bei den Feldern mit * im Text handelt es sich um Pflichtfelder. Ohne diese Angaben kann Ihre Anfrage leider nicht bearbeitet werden!

              zurück zur Übersicht

              Lucky

              zurück zur Übersicht

               

              Rasse: American-Staffordshire-Mischling
              Geschlecht: männlich
              Kastration: ja
              Geburtsjahr: 20.04.2013
              Größe/Gewicht: folgt
              Im Tierheim seit: 11.06.2019
              Abgabegrund: Zeitmangel
              Beschreibung: Fremden Menschen begegnet Lucky anfangs unsicher. DIes äußert er auch mal mit einem knurren. Nach einiger Zeit gewöhnt der Rüde sich an neue Bezugspersonen. Er wurde bei uns abgegeben, da er im Haus sehr viel bellt, da er stark auf Bewegungsreize reagiert. Lucky ist stubenrein. Von seinen Vorbesitzern wurde uns Lucky als territorial beschrieben. Der Rüde sucht hundeerfahrene Menschen, die mit ihm zusammen an seinem Verhalten arbeiten. In unserem Tierheim Rudel ist Lucky mit den meisten Rüden und Hündinnen verträglich.

                Sie wünschen weitere Informationen zu diesem Tier? Sie möchten es bei uns besuchen? Nehmen Sie gerne mittels dieses Formulars Kontakt zu uns auf.

                Bei den Feldern mit * im Text handelt es sich um Pflichtfelder. Ohne diese Angaben kann Ihre Anfrage leider nicht bearbeitet werden!

                zurück zur Übersicht

                Pookie

                zurück zur Übersicht

                 

                Rasse: Französische Bulldogge Mischling
                Geschlecht: männlich
                Kastration: ja
                Geburtsjahr: 22.11.2013
                Größe/Gewicht: folgt
                Im Tierheim seit: 01.03.2019
                Abgabegrund: Beißvorfall Mensch
                Beschreibung: Pookie wurde aufgrund von mehreren Beißvorfällen, in unterschiedlichen Familien bei uns abgegeben. Er ist stubenrein und kann für einige Stunden alleine zuhause bleiben. In seinem Zuhause zeigt der kleine Rüde ein starkes territoriales Verhalten. Fremde Menschen akzeptiert er nicht. Andere Artgenossen sowie Katzen mag Pookie ebenso nicht sonderlich. Der Rüde sucht nun ein Zuhause bei erfahrenen Hundehaltern. Pookie sollte in seinem neuen Zuhause von einem professionellen Hundetrainer/in begleitet werden.

                  Sie wünschen weitere Informationen zu diesem Tier? Sie möchten es bei uns besuchen? Nehmen Sie gerne mittels dieses Formulars Kontakt zu uns auf.

                  Bei den Feldern mit * im Text handelt es sich um Pflichtfelder. Ohne diese Angaben kann Ihre Anfrage leider nicht bearbeitet werden!

                  zurück zur Übersicht

                  Zeus

                  zurück zur Übersicht

                   

                  Rasse: Mischling
                  Geschlecht: männlich
                  Kastration: ja
                  Geburtsjahr: 26.03.2017
                  Größe/Gewicht: 62 cm / 28 kg
                  Im Tierheim seit: 02.02.2019
                  Abgabegrund: Zeitmangel
                  Beschreibung: Zeus ist bei uns im Tierheim ein aufgeschlossener Rüde. Leider stellt sich das Zuhause anders da. Fremden Menschen gegenüber begegnet er skeptisch und misstrauisch. Zeus zeigt territoriales Verhalten und beschützt Ressourcen, daher benötigt er unbedingt hundeerfahrene Menschen, die zusammen mit ihm an seinem Verhalten arbeiten. Der Rüde liebt ausgedehnte Spaziergänge und ist sehr sportlich. Mit anderen Hunden versteht sich Zeus im Freilauf meist gut. Mit liebevoller Konsequenz wird aus Zeus bestimmt schnell ein treuer Wegbegleiter, der seinen Menschen viel zurück gibt.

                    Sie wünschen weitere Informationen zu diesem Tier? Sie möchten es bei uns besuchen? Nehmen Sie gerne mittels dieses Formulars Kontakt zu uns auf.

                    Bei den Feldern mit * im Text handelt es sich um Pflichtfelder. Ohne diese Angaben kann Ihre Anfrage leider nicht bearbeitet werden!

                    zurück zur Übersicht

                    Strolch

                    zurück zur Übersicht

                     

                    Rasse: Mischling
                    Geschlecht: männlich
                    Kastration: ja
                    Geboren: 2015
                    Größe/Gewicht: ca. 60cm / 33kg
                    Im Tierheim seit: 02.11.2018
                    Abgabegrund: Fundhund
                    Beschreibung: Strolch kam ursprünglich als Fundhund zu uns, jedoch waren seine Besitzer mit seinem Verhalten überfordert und haben ihn daher bei uns abgegeben. Mittlerweile lebt er schon eine Weile im Tierheim und wir können seinen Charakter besser einschätzen.
                    Menschen gegenüber, sowohl bekannten, als auch fremden, zeigt er sich grundsätzlich freundlich und offen.
                     
                    Allerdings hat Strolch eine große Baustelle. Bei unterschiedlichen Reizen, insbesondere anderen Hunden, neigt der Rüde dazu, alles um ihn herum zu vergessen und lenkt in diesen Momenten gegen das ihm am nächsten stehende Lebewesen um. Das ist in den meisten Fällen der Leinenführer und dabei ist es auch egal, ob es sich um eine Bezugsperson handelt oder um jemand Fremdes. Er geht aber auch gegen Hunde, mit denen er sich sonst gut versteht.
                    In diesen Momenten springt Strolch in Richtung Kopf und will zubeißen. Er geht bei uns aus diesem Grund nur mit Maulkorb spazieren, den er gut trägt.
                    Leider kann man nicht mit Sicherheit sagen, in welchen Situationen er reagiert. Ziemlich zuverlässig zeigt er das Verhalten bei eher größeren, unkastrierten Rüden.
                     
                    Er versteht sich mit Hündinnen zwar meist gut, aufgrund seines Verhaltens möchten wir ihn jedoch nicht als Zweithund vermitteln.
                    Katzen oder Kleintiere sowie Kinder sollten ebenfalls nicht in seinem neuen Zuhause leben.
                    Bei uns ist der Rüde stubenrein, ob er alleine bleiben kann wissen wir nicht.
                    Strolch wird nur an erfahrene Hundehalter vermittelt, die bereit sind, mit ihm an seinem Verhalten zu arbeiten.

                      Sie wünschen weitere Informationen zu diesem Tier? Sie möchten es bei uns besuchen? Nehmen Sie gerne mittels dieses Formulars Kontakt zu uns auf.

                      Bei den Feldern mit * im Text handelt es sich um Pflichtfelder. Ohne diese Angaben kann Ihre Anfrage leider nicht bearbeitet werden!

                      zurück zur Übersicht