Archiv der Kategorie: Hunde

Luna

zurück zur Übersicht

 

Rasse: Mischling
Geschlecht: weiblich
Kastration: nein
Geburtsjahr: ca. 2007
Größe/Gewicht: ca. 32 cm; 12kg
im Tierheim seit: 05.08.2021
Abgabegrund: Übereignung
Beschreibung: Kaum ist Notfall Fussel ausgezogen,
ist nun Luna unser akuter Notfall. ‼️‼️‼️

Luna ist 14 Jahre alt (!) und ist erst seit ein paar Tagen bei uns.
Was sollen wir sagen, sie hat bereits unser Herz erorbert mit ihrem Charme und ihrer guten Laune.

Luna liebt Menschen und Streicheleinheiten und sie versteht sich super mit ihren Artgenossen.

Luna hatte es sich nicht immer so einfach in ihrem bisherigen Leben. Noch kämpft sie etwas mit ihrem Übergewicht und ihre kleinen krummen Beinchen tragen sie nicht immer sehr gut. Als Luna zu uns kam, konnte sie nur ein paar tapsige Schritte machen. Nun sind es schon kleine Runden und die genießt sie.

Bitte helft uns und teilt Luna. Sie soll ganz schnell in ein neues Zuhause ziehen – mit Eurer Hilfe! Mit 14 Jahren ist so ein Tierheim-Alltag ziemlich stressig. Ein ruhiges Plätzchen bei verständnisvollen Menschen, das wäre ein Traum.

    Sie wünschen weitere Informationen zu diesem Tier? Sie möchten es bei uns besuchen? Nehmen Sie gerne mittels dieses Formulars Kontakt zu uns auf.

    Bei den Feldern mit * im Text handelt es sich um Pflichtfelder. Ohne diese Angaben kann Ihre Anfrage leider nicht bearbeitet werden!

    zurück zur Übersicht

    Fussel

    zurück zur Übersicht

     

    Rasse: Mischling
    Geschlecht: männlich
    Kastration: ja
    Geburtsjahr: ca. 2006
    Größe/Gewicht: folgt
    im Tierheim seit: folgt
    Abgabegrund: Unverträglichkeit mit großen Hunden
    Beschreibung: Fussel wurde bei uns abgegeben, da seine Bezugsperson sich gesundheitlich nicht mehr um ihn kümmern kann. Die Familie versuchte ihn bei sich aufzunehmen, hatte jedoch einen größeren Hund, mit dem sich Fussel nicht verstand. Der Rüde ist stubenrein und kann auch mal alleine Zuhause bleiben. Er liebt Kinder und fährt gerne Auto. Katzenverträglich ist er zudem auch. Mit größeren Hunden versteht er sich meist nicht, bei kleineren und gleichgroßen Hunden entscheidet die Sympathie.

    Fussel ist noch sehr agil und liebt Spaziergänge, auch mit seinen 15 Jahren.

    Oldies bevorzugen jedoch ihre eigene Couch und wir hoffen, dass Fussel diese schnell wieder bekommt.

      Sie wünschen weitere Informationen zu diesem Tier? Sie möchten es bei uns besuchen? Nehmen Sie gerne mittels dieses Formulars Kontakt zu uns auf.

      Bei den Feldern mit * im Text handelt es sich um Pflichtfelder. Ohne diese Angaben kann Ihre Anfrage leider nicht bearbeitet werden!

      zurück zur Übersicht

      Harley

      zurück zur Übersicht

       

      Rasse: Mini-Bullterrier
      Geschlecht: weiblich
      Kastration: ja
      Geburtsjahr: 31.05.2016
      Größe/Gewicht: ca. 35 cm; 16 kg
      im Tierheim seit: 21.06.2021
      Abgabegrund: Beißvorfall Mensch
      Beschreibung: Harley wurde bei uns abgegeben, da es in ihrer vorherigen Familie zu mehreren Beißvorfällen kam, darunter auch mit ihren Bezugspersonen.
      Die Hündin neigt zu territorialen Verhalten sowie zu sozial motivierter Aggression.
      Erste Verhaltensauffälligkeiten zeigte sie bereits vor drei Jahren.
      Bei uns hat sie dieses Verhalten jedoch noch nicht gezeigt. Hier zeigt sie sich Fremden gegenüber grundsätzlich freundlich, wobei sie zu Frauen schneller Vertrauen fasst als zu Männern.Beim Gassi gehen läuft sie anfangs nicht besonders gut mit. Das legt sich aber, wenn Harley einen besser kennengelernt hat. Dann geht sie gerne mit einem spazieren.Mit ihren Artgenossen versteht sie sich sehr gut.
      Auto fährt Harley gut, andere Haustiere wie z.B. Katzen kennt die Hündin nicht.
      Laut Vorbesitzer soll sie starken Jagdtrieb und eine Futtermilbenallergie haben.

      Stubenrein ist sie auch, alleine bleiben kann sie auch für ein paar Stunden.
      Aufgrund ihrer Vorgeschichte wird Harley nur an hundeerfahrene Menschen vermittelt und nicht an eine Familie mit Kindern.

        Sie wünschen weitere Informationen zu diesem Tier? Sie möchten es bei uns besuchen? Nehmen Sie gerne mittels dieses Formulars Kontakt zu uns auf.

        Bei den Feldern mit * im Text handelt es sich um Pflichtfelder. Ohne diese Angaben kann Ihre Anfrage leider nicht bearbeitet werden!

        zurück zur Übersicht

        Kira

        zurück zur Übersicht

         

        Rasse: Schäferhund-Mischling
        Geschlecht: weiblich
        Kastration: nein
        Geburtsjahr: 01.07.2015
        Größe/Gewicht: ca. 57 cm; ca. 30kg
        im Tierheim seit: 17.06.2021
        Abgabegrund: Notsituation der Besitzer
        Beschreibung: Kira liebt Menschen! Ihre Tagesbeschäftigung wäre alleine mit Schmusen und Kraulen ausgefüllt. Okay ein wenig Beschäftigung wie Nasenarbeit könnte ihr auch gut gefallen. Kira möchte ihren Menschen gefallen und tut wirklich viel dafür. Tägliches Anhimmeln ist garantiert.
        Ihre Artgenossen mag sie nicht unbedingt, wobei sie auch mal Ausnahmen zulässt.
        Daher wollen wir nicht verschweigen, dass Kira bei Hundebegegnungen ganz schön ausrasten kann. Wir führen sie daher meist mit Maulkorb draußen, denn so ganz nah möchte sie andere Hunde nicht an sich heranlassen und das zeigt sie dann auch ziemlich deutlich.
        Wir suchen wirklich hundeerfahrene Menschen – gerne auch eine Familie mit standhaften Kindern. Der Besuch einer Hundeschule sollte auf jeden Fall gewährleistet sein.

          Sie wünschen weitere Informationen zu diesem Tier? Sie möchten es bei uns besuchen? Nehmen Sie gerne mittels dieses Formulars Kontakt zu uns auf.

          Bei den Feldern mit * im Text handelt es sich um Pflichtfelder. Ohne diese Angaben kann Ihre Anfrage leider nicht bearbeitet werden!

          zurück zur Übersicht

          Timmy

          zurück zur Übersicht

           

          Rasse: Border Collie-Mischling
          Geschlecht: männlich
          Kastration: ja
          Geburtsjahr: ca.2014
          Größe/Gewicht: ca. 50cm; 25 kg
          im Tierheim seit: 28.09.2020
          Abgabegrund: Krankheit Besitzer
          Beschreibung: TIMMY – der Hund für geduldige und sehr verständnisvolle Menschen in einem stabilen Umfeld. Er sucht Menschen, die ihm zeigen, was man als Border Collie so alles lernen kann.

          Rassebedingt ist er lernbegierig und entdeckt aktuell sein neues Umfeld.
          Zwar ist er noch etwas unsicher – aber es bessert sich.
          Spazierengehen könnte zu seinem größten Hobby zu werden.

          In seinem bisherigen Zuhause konnte sein Frauchen sich krankheitsbedingt nicht immer voll umfänglich um ihn kümmern.
          Man könnte fast sagen, dass Timmy nochmal ganz von vorne anfangen sollte.
          – Grundgehorsam ist vorhanden – aber auf jeden Fall noch ausbaufähig.
          – Alleinebleiben geht gar nicht – hier wird protestmäßig gebellt.
          – Seine Unsicherheit könnte in ein Schnappen umschlagen, daher sollten keine Kinder in seiner neuen Familie sein. Umgang mit Kindern kannte er in seinem bisherhigen Zuhause nicht.

          Timmy ist artverträglich – findet seine Hundekumpels aber nicht so spannend.

            Sie wünschen weitere Informationen zu diesem Tier? Sie möchten es bei uns besuchen? Nehmen Sie gerne mittels dieses Formulars Kontakt zu uns auf.

            Bei den Feldern mit * im Text handelt es sich um Pflichtfelder. Ohne diese Angaben kann Ihre Anfrage leider nicht bearbeitet werden!

            zurück zur Übersicht

            Amy & Loki

            zurück zur Übersicht

             

            Rasse: Kangal-Mischlinge
            Geschlecht: weiblich & männlich
            Kastration: ja
            Geburtsjahr: ca.2014
            Größe/Gewicht: Amy: ca. 65 cm ; 40 kg Loki: ca. 75 cm ; 45 kg
            im Tierheim seit: 14.01.2020
            Abgabegrund: Unverträglichkeit mit anderem Hund
            Beschreibung: Amy wurde zusammen mit ihrem Kumpel Loki bei uns abgegeben, da die Beiden Schwierigkeiten im Umgang mit anderen Hunden haben. Leider ist uns über die Vorgeschichte von Amy nicht viel bekannt. Im Tierheim zeigt sich die Hündin anfangs skeptisch gegenüber fremden Menschen. Nach einer kurzen „Kennlernphase“ offen und freundlich. Sie liebt ausgiebige Streicheleinheiten und Spaziergänge. an der Leinenführigkeit muss jedoch noch etwas geübt werden 🙂

            Leider hat Amy eine Hüftgelenksdysplasie (HD).

            Aufgrund ihrer Rassezugehörigkeit steht Amy in Hessen und in einigen anderen Bundesländern auf der Liste. Um sie halten zu dürfen, müssen daher einige Auflagen erfüllt werden.

            Loki ist ein freundlicher und aufgeschlossener junger Rüde, der viel Kraft und Energie besitzt. Der große Rüde wurde bei uns abgegeben, da er nicht mit den anderen Hunden der Vorbesitzer verträglich war. Loki hat im Tierheim eine Hunde Dame, mit der er sich gut versteht. Loki entscheidet selbstständig, ob er neue Hundekumpel mag oder eben auch nicht. Viel mehr ist uns über seine Vorgeschichte leider nicht bekannt.

            Aufgrund seiner Rassezugehörigkeit steht Loki in Hessen und in einigen anderen Bundesländern auf der Liste. Um ihn halten zu dürfen, müssen daher einige Auflagen erfüllt werden.

              Sie wünschen weitere Informationen zu diesem Tier? Sie möchten es bei uns besuchen? Nehmen Sie gerne mittels dieses Formulars Kontakt zu uns auf.

              Bei den Feldern mit * im Text handelt es sich um Pflichtfelder. Ohne diese Angaben kann Ihre Anfrage leider nicht bearbeitet werden!

              zurück zur Übersicht

              Max

              zurück zur Übersicht

               

              Rasse: Malteser-Mischling
              Geschlecht: männlich
              Kastration: nein
              Geburtsjahr: ca. 11/2010
              Größe/Gewicht: ca. 30 cm ; ca. 8 kg
              Im Tierheim seit: 14.06.2019
              Abgabegrund: Zeitmangel
              Beschreibung: Max unser kleiner schmusiger Quirl. Beliebt bei den Gassigehern.
              Seine 10 Jahre merkt man ihm nicht an. Leider hat er bisher nicht so viel Glück gehabt. An Interessenten mangelt es bei ihm nicht. Doch ein „Match“ war noch nicht dabei.
              Seine Größe und seine Rasse können es nicht sein. Max versteht sich nach einem Kennenlernen mit seinen Hundekumpels und freut sich über gemeinsame Spaziergänge.
              Tja was ist es dann?
              Sein Aussehen? Okay sein Fell ist nicht blütenweiß, dass hängt mit seinem „Lecken“ zusammen. Wir können Ihnen gerne nähere Auskünfte bei einem Kennenlernen geben.
              Was wir auch nicht verschweigen wollen. Es wird wohl nie sein große Leidenschaft – Fellpflege. Max läßt sich ungern bürsten. Er hat sensible Stellen an den Pfoten und an der Schnauze. Eine dortige Berührung kann mit einem Abschnappen beantwortet werden.
              Wir wünschen uns für Max verständnisvolle Menschen, allerdings ohne Kleinkinder, die für ihn da sind (denn alleine bleiben möchte er auch ungern).
              Gerne stellen wir Ihnen Max persönlich vor. Wir bitten aufgrund der Corona-Situation um vorherige Terminvereinbarung.

                Sie wünschen weitere Informationen zu diesem Tier? Sie möchten es bei uns besuchen? Nehmen Sie gerne mittels dieses Formulars Kontakt zu uns auf.

                Bei den Feldern mit * im Text handelt es sich um Pflichtfelder. Ohne diese Angaben kann Ihre Anfrage leider nicht bearbeitet werden!

                zurück zur Übersicht

                Daisy

                zurück zur Übersicht

                 

                Rasse: Französische-Bulldogge-Mischling
                Geschlecht: weiblich
                Kastration: nein
                Geburtsjahr: 10.12.2016
                Größe/Gewicht: folgt
                Im Tierheim seit: 10.07.2019
                Abgabegrund: Probleme mit dem Vermieter
                Beschreibung: Daisy ist eine freundliche und aufgeweckte Hündin, die auf der Suche nach einem neuen Zuhause ist. Sie wurde bei uns abgegeben, da der Vermieter keine Hunde in der Wohnung erlaubt. Die Hündin ist stubenrein und kann für ein paar Stunden alleine Zuhause bleiben. Andere Hunde mag Daisy meist leider nicht. Leider kam es in der Vergangenheit beim gassi gehen zu mehreren Beißvorfällen mit anderen Hunden. Die neuen Besitzer müssen diesbezüglich gut aufpassen. Die kleine Hündin hat einen Jagdtrieb und muss noch lernen an der Leine zu laufen. Daisys neues Zuhause sollte gut eingezäunt sein, da die kleine Maus sehr hoch über Zäune springen kann.

                Update: Daisy muss leider an der Nase operiert werden, da sie keine Luft mehr bekommt. Dies resultiert aus einer sehr schlechten Zuchtlinie. Daisy hat sich mittlerweile bestens bei uns eingewöhnt und ist ziemlich frech geworden. Die Hündin neigt zu Übersprunghandlungen, die auch mal mit einem „knaps“ im Arm/Bein enden können. Wir suchen für die Maus dringend ein neues Zuhause bei erfahrenen Hundehaltern.

                  Sie wünschen weitere Informationen zu diesem Tier? Sie möchten es bei uns besuchen? Nehmen Sie gerne mittels dieses Formulars Kontakt zu uns auf.

                  Bei den Feldern mit * im Text handelt es sich um Pflichtfelder. Ohne diese Angaben kann Ihre Anfrage leider nicht bearbeitet werden!

                  zurück zur Übersicht

                  Lucky

                  zurück zur Übersicht

                   

                  Rasse: American-Staffordshire-Mischling
                  Geschlecht: männlich
                  Kastration: ja
                  Geburtsjahr: 20.04.2013
                  Größe/Gewicht: folgt
                  Im Tierheim seit: 11.06.2019
                  Abgabegrund: Zeitmangel
                  Beschreibung: Fremden Menschen begegnet Lucky anfangs unsicher. DIes äußert er auch mal mit einem knurren. Nach einiger Zeit gewöhnt der Rüde sich an neue Bezugspersonen. Er wurde bei uns abgegeben, da er im Haus sehr viel bellt, da er stark auf Bewegungsreize reagiert. Lucky ist stubenrein. Von seinen Vorbesitzern wurde uns Lucky als territorial beschrieben. Der Rüde sucht hundeerfahrene Menschen, die mit ihm zusammen an seinem Verhalten arbeiten. In unserem Tierheim Rudel ist Lucky mit den meisten Rüden und Hündinnen verträglich.

                    Sie wünschen weitere Informationen zu diesem Tier? Sie möchten es bei uns besuchen? Nehmen Sie gerne mittels dieses Formulars Kontakt zu uns auf.

                    Bei den Feldern mit * im Text handelt es sich um Pflichtfelder. Ohne diese Angaben kann Ihre Anfrage leider nicht bearbeitet werden!

                    zurück zur Übersicht

                    Pookie

                    zurück zur Übersicht

                     

                    Rasse: Französische Bulldogge Mischling
                    Geschlecht: männlich
                    Kastration: ja
                    Geburtsjahr: 22.11.2013
                    Größe/Gewicht: folgt
                    Im Tierheim seit: 01.03.2019
                    Abgabegrund: Beißvorfall Mensch
                    Beschreibung: Pookie wurde aufgrund von mehreren Beißvorfällen, in unterschiedlichen Familien bei uns abgegeben. Er ist stubenrein und kann für einige Stunden alleine zuhause bleiben. In seinem Zuhause zeigt der kleine Rüde ein starkes territoriales Verhalten. Fremde Menschen akzeptiert er nicht. Andere Artgenossen sowie Katzen mag Pookie ebenso nicht sonderlich. Der Rüde sucht nun ein Zuhause bei erfahrenen Hundehaltern. Pookie sollte in seinem neuen Zuhause von einem professionellen Hundetrainer/in begleitet werden.

                      Sie wünschen weitere Informationen zu diesem Tier? Sie möchten es bei uns besuchen? Nehmen Sie gerne mittels dieses Formulars Kontakt zu uns auf.

                      Bei den Feldern mit * im Text handelt es sich um Pflichtfelder. Ohne diese Angaben kann Ihre Anfrage leider nicht bearbeitet werden!

                      zurück zur Übersicht